19.01.2018: TTC Nachwuchs glänzt bei Bezirksrangliste

Beim zweiten Durchgang der Bezirksrangliste konnten die Nachwuchstalente des TTC erneut für positive Überraschungen sorgen. Unsere jüngeren Spieler wurden allesamt eine Gruppe höher als erwartet eingestuft und konnten trotzdem fast durchgehend eine weitere Gruppe aufsteigen (Benjamin Illner, Simon Kerkhoff, Jakob Kerkhoff, Aykut Sönmez). Noah Brinkis, Jannis Spiering und Jan Himmelsbach konnten am Sonntag bei den "Großen" nachlegen. Besonders Jan´s Leistung - 2. Platz in der besten Gruppe - ist hervorzuheben.

Nachwuchstalente des TTC mit den Trainern Birgit Wilhelm, Rico Ronnisch & Jan Himmelsbach

Bericht: Stephan Mutterer

 

10.01.2018: Bezirksligareserve eröffnen Sportjahr 2018 des TTC siegreich

Den ersten Pflichtspieleinsatz im neuen Jahr konnte die zweite Herrenmannschaft mit 9:4 gegen Schallstadt-Wolfenweiler für sich entscheiden. Nach perfekter Ausbeute bei den Doppelpaarungen (3:0) leistete besonders Kevin Sanchez-Mendez mit zwei souveränen Einzelerfolgen einen wichtigen Beitrag zum Mannschaftserfolg und setzte zugleich seine Erfolgsserie aus der Vorrunde fort. Im Verlauf der Woche starten weitere Mannschaften in die Rückrunde der Saison 2017/2018 – folgend die Heimspiele der kommenden Tage im Überblick:

Samstag, 13.01.2018       19:30 Uhr           Herren 1 vs. TV Pfaffenweiler
Montag, 15.01.2018        20:00 Uhr           Herren 4 vs. SV BW Wiehre Freiburg 5
Dienstag, 16.01.2018      20:00 Uhr           Herren 1 vs. TTC Whyl

Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter: www.ttc-badkrozingen.de
Im neuen Jahr mit Tischtennis beginnen oder nach einer Pause wieder aktiv werden? Wir freuen uns über neue Sportskameraden im Training.
Wann & Wo: Sporthalle der Johann-Heinrich von Landeck Schule (Schwarzwaldstraße 31), dienstags und donnerstags jeweils um 20:00 Uhr.

Bericht: Stephan Mutterer

 

17.12.2017: Vereinsmeisterschaften & Weihnachtsfeier

Mit der Austragung der Vereinsmeisterschaften 2017 im Damen- und Herrenbereich beendet der TTC das Kalenderjahr. Bei den Damen sicherte sich Katja Zielke neben dem Einzeltitel gemeinsam mit Melanie Felder auch den Sieg im Doppel. Bei den Herren setzten sich in einem sehr spannenden Doppelwettbewerb – die Paarungen wurden zugelost – Ursula Mayer und Dirk Pottbäcker erfolgreich gegen die vereinsinterne Konkurrenz durch. Neuer Vereinsmeister der Herren 2017 ist Rico Ronnisch. Clemens Bleile und Juri Zielke belegten die Plätze zwei und drei. Im Anschluss an das Turnier fand traditionell im Ristorante Amselhof die Weihnachtsfeier gemeinsam mit Partnern und Familie statt. Im Rahmen des Trainings am Dienstagabend (19.12.2017) findet die Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Eltern statt.

Titelträgerinnen Damen

Titelträger Herren

Interesse selbst den Schläger in die Hand zu nehmen - oder Lust die frühere Leidenschaft fürs Tischtennis wieder aufleben zu lassen? Der TTC Bad Krozingen freut sich über neue Gesichter - nicht nur im Jugendbereich - sondern auch bei den Damen- und Herren. Einfach mal vorbeischauen zu unseren Trainingszeiten in der Sporthalle der Johann-Heinrich von Landeck Schule (Schwarzwaldstraße 31):

Dienstags       20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstags   20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter: www.ttc-badkrozingen.de

Bericht: Stephan Mutterer

 

10.12.2017: Enspurt im Jahr 2017 | Damen erkämpfen Sieg

Mit einer kämpferischen Leistung konnte sich die Damenmannschaft des TTC den ersten Sieg (8:6) in der Landesliga sichern. Katja Zielke leistete mit einer weißen Weste (Sieg im Doppel sowie 3 Einzelsiege) einen wesentlichen Beitrag zum Mannschaftserfolg. Mit dem Sieg halten unsere Damen den Anschluss zu den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Die erste Herrenmannschaft konnte mit dem Sieg gegen den TTC Ihringen (9:4) Abstand zu den Abstiegsplätzen herstellen. Mit einem souveränen Auswärtssieg (9:1 beim TV Breisach) komplettiert die 3. Herrenmannschaft das überaus erfolgreiche Wochenende zum Abschluss der Vorrunde 2017/2018. Den Grundstein für den Sieg legte Manfred Maier, welcher mit zwei Einzelsiegen seine herausragende Vorrundenbilanz (13:5) weiter verbessern konnte.

Manfred Maier (im Bild stehend links) beim Auswärtssieg in Breisach

Interesse selbst den Schläger in die Hand zu nehmen - oder Lust die frühere Leidenschaft fürs Tischtennis wieder aufleben zu lassen? Der TTC Bad Krozingen freut sich über neue Gesichter - nicht nur im Jugendbereich - sondern auch bei den Damen- und Herren. Einfach mal vorbeischauen zu unseren Trainingszeiten in der Sporthalle der Johann-Heinrich von Landeck Schule (Schwarzwaldstraße 31):

Dienstags        20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstags   20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter: www.ttc-badkrozingen.de

Bericht: Stephan Mutterer

 

08.12.2017: Herren 2 verpasst Herbstmeisterschaft, Endspurt vor der Winterpause

Nach der Niederlage beim SV Blau Weiß Wiehre Freiburg musste sich die Bezirksligareserve im Spitzenduell gegen Grißheim II ebenfalls geschlagen geben (7:9). Nun gilt es sich mit einem Erfolgserlebnis im Pokalspiel gegen Blau Weiß Wiehre Freiburg II in die Winterpause zu verabschieden. Für die erste Herren steht nach der Niederlage gegen Sonnland Freiburg nun der Vorrundenabschluss gegen den TTC Ihringen auf dem Programm. Auch die dritte Herrenmannschaft kämpft diese Woche in Breisach (07.12.2017) um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Die Damenmannschaft beendet die erste Halbrunde mit einem Doppelspieltag - mit einem Sieg aus den beiden Partien könnte man wieder Hoffnung für den Klassenerhalt schöpfen. Das Heimspielprogramm in der Übersicht:

Samstag, 09.12.2017    15:00 Uhr    Damen Landesliga        TTC Damen vs. SB Sonnland Freiburg
Samstag, 09.12.2017    19:30 Uhr    Herren Bezirksklasse    TTC Herren 1 vs. TTC Ihringen
Sonntag, 10.12.2017    11:00 Uhr    Damen Landesliga        TTC Damen vs. TTC Nimburg

Zuschauer sind in der Sporthalle der Grund- & Hauptschule Bad Krozingen herzlich willkommen.
Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter:
www.ttc-badkrozingen.de

Bericht: Stephan Mutterer

 

28.11.2017: Jugend erfolgreich in Südbaden & Turnier für Flüchtlinge

Für eine Überraschung sorgte dieser Tage die zweite Herrenmannschaft, die Ihrer Favoritenrolle gegen SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg II nicht gerecht werden konnte und mit 6:9 unterlag. Nun gilt es im Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten Grißheim (01.12.2017) um die Herbstmeisterschaft zu kämpfen und eine Revanche gegen die Freiburger im Pokal zu erkämpfen.
Ein wichtiger Erfolg gelang der 1. Herrenmannschaft mit einem 9:4 Sieg gegen SV Kirchzarten bei welchem sich alle Akteure in den engen Partien sehr nervenstark erwiesen.
Am 26.11.2017 unterstützte der TTC ein vom Helferkreis Integration Bad Krozingen organisiertes Turnier für Flüchtlinge. Es war ein tolles Turnier bei welchem die Teilnehmer viel Spaß hatten und in den finalen Spielen tolles Tischtennis gespielt wurde. 

 Teilnehmer und Helfer des Tischtennisturniers für Flüchtlinge


Ein ganz besonderer Erfolg gelang Noah Bender und Simon Kerkhoff. Bei den Südbadischen Meisterschaften in Wehr konnten Sie den 3. Platz im Doppel bejubeln.


 
Noah Bender und Simon Kerkhoff

Folgend das aktuelle Heimspielprogramm:

Samstag, 02.12.2017, 19:30 Uhr Herren Bezirksliga: TTC Herren 1 vs. SB Sonnland Freiburg
Montag, 04.12.2017, 20:00 Uhr Herren C-Pokal: TTC Herren 2 vs. Blau-Weiss Wiehre Frbg. II
Montag, 04.12.20177, 20:00 Uhr Herren D-Pokal: TTC Herren 4 vs. TTC Nimburg III

Zuschauer sind in der Sporthalle der Grund- & Hauptschule Bad Krozingen herzlich willkommen.
Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter:
www.ttc-badkrozingen.de

Bericht: Stephan Mutterer

 

21.11.2017: Herren 2 auf Erfolgskurs

Die 2. Herrenmannschaft ist nach 6 Spieltagen weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisklasse A. Im Pokalduell gegen den Tabellenführer der Parallelstaffel - TTC Forchheim - löste die Bezirksligareserve souverän mit 4:0 das Ticket für die nächste Runde. Einen besonders großen und sehenswerten Beitrag zum Erfolg steuerte Joachim Ruppenthal mit tollem Abwehrspiel bei. Wettbewerbs- und mannschaftsübergreifend ist die Bilanz von Neuzugang Kevin Sanchez-Mendez hervorzuheben. In 17 Einzelpartien in der ersten und zweiten Mannschaft ging er stets als Sieger vom Tisch - im Doppel musste er in 11 Duellen erst einmal dem Gegner zum Sieg gratulieren. Nun gilt es die Siegesserie in der Kreisklasse B fortzusetzen und parallel die 1. Herrenmannschaft im Endspurt der Vorrunde im Kampf um wichtige Punkte zu unterstützen.

Herren II v.l.n.r.: Peter Künzle, Joachim Ruppenthal, Jonas Lorscheid, Helmut Hirt, Kevin Sanchez Mendez, Stephan Mutterer

Die nächsten Heimspiele im Überblick:

Samstag, 25.11.2017    15:00 Uhr    Herren Kreisklasse B    TTC Herren 3 vs. Auggen IV
Samstag, 25.11.2017    19:30 Uhr    Herren Bezirksliga      TTC Herren 1 vs. Kirchzarten

Zuschauer sind in der Sporthalle der Grund- & Hauptschule Bad Krozingen herzlich willkommen.
Informationen rund um den TTC und weitere Spieltermine finden Sie unter:
www.ttc-badkrozingen.de

Bericht: Stephan Mutterer

 

12.11.2017: Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften in Kirchzarten für den TTC Bad Krozingen

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften in Kirchzarten für den TTC Bad Krozingen:

  • Im Schülerbereich U11 erreichten Noah Bender (2. Platz) und Simon Kerkhoff (3. Platz) vordere Platzierungen. Noah qualifizierte sich somit für die Südbadische Meisterschaft. Simon war aufgrund seiner letztjährigen Ranglistenteilnahme schon für die Südbadischen Meisterschaften qualifiziert. Das Doppel Simon Kerkhoff/Benjamin Illner kam ins Endspiel.

Noah Bender (2. Platz) und Simon Kerkhoff (3. Platz)

Das Trainerteam Rico Ronnisch und Jan Himmelsbach umringt von ihren erfolgreichen Schützlingen

  • Bei den Herren B ging der Titel in Einzel- und Doppelkonkurrenz an den TTC: Sieger im Herren-Einzel B wurde Jan Himmelsbach. Rico Ronnisch erreichte das Viertelfinale und schied dort nach 5 hart umkämpften Sätzen gegen Jan aus. Sieger im Herren-Doppel B wurden Rico Ronnisch und Jan Himmelsbach
  • Bei den Herren A erreichte Juri Zielke einen Achtungssieg in der Gruppenphase. Clemens Bleile überstand die Gruppenphase und kam unter die letzten 8.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für die exzellenten Ergebnisse.

 

31.10.2017: Aufbruchstimmung im Jugendbereich

Die Nachwuchstalente des TTC sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Die erste Mannschaft steht ungeschlagen an der Spitze der Bezirksklasse der Jugend. Mit einem Sieg und einem Unentschieden aus vier Partien sichert sich die Zweite einen Platz im Mittelfeld der Bezirksklasse Minis. Die jüngsten Erfolge beruhen auf einem neuen Trainingskonzept mit einem Leistungskader unter der Leitung von Rico Ronnisch und Jan Himmelsbach – beides Leistungsträger unserer 1. Herrenmannschaft.

Die Trainer mit ihren Schützlingen

Der erste Durchgang der Jugendrangliste auf Bezirksebene fand in Emmendingen statt. Unsere jüngsten Talente konnten sich am Samstag in Ihren Gruppen halten und dürfen sich nun Hoffnung machen schon bald bei den „Großen“ am Sonntag antreten zu dürfen. Besonders erfreulich war die Leistung von „Spielertrainer“ Jan Himmelsbach der auf dem 4. Platz auf Bezirksebene abschließen konnte und somit Chancen hat zur Sübadischen Rangliste nominiert zu werden.

Bericht: Stephan Mutterer

 

16.10.2017: Saisonstart mit weißer Weste

Die zweite Herrenmannschaft des TTC ist mit 4 Siegen und somit bisher ungeschlagen in die neue Saison gestartet. Das neu formierte Team bildet eine Mischung aus jung und „erfahren“. Eine wichtige Verstärkung ist mit Neuzugang Kevin Sanchez-Mendez gelungen. Mannschaftsführer Stephan Mutterer kann außerdem auf die Routiniers Helmut Hirt, Joachim Ruppenthal und Peter Künzle setzen. Spieler der jüngeren Generation -  Jonas Lorscheid, Niko Guber und Neuzugang Kevin - komplettieren die Aufstellung der Vorrunde.

Mannschaftsfoto (Saisonauftakt / ESV Freiburg / 9:1)

Zum Saisonauftakt wurde man der Favoritenrolle gegenüber dem ESV Freiburg gerecht (9:1). In der zweiten Woche der neuen Saison stand eine „englische“ Woche, mit insgesamt 4 Spielen, auf dem Programm. Im zweiten Saisonspiel traf man auf den TV Freiburg St. Georgen - einen Mitfavoriten für die oberen Tabellenplätze. In einem umkämpften Spiel konnte man sich glücklich mit 9:7 durchsetzen. Am Freitag ging es zum dritten Auswärtsspiel nach Nimburg – ebenfalls ein Kandidat für ganz oben in der Tabelle. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man sich mit 9:4 als Sieger behaupten. Zum Abschluss des intensiven Startprogramms konnte man, im ersten Heimspiel der Saison, die weiße Weste erwartungsgemäß gegen den TV Merdingen bewahren (9:2).
 
Anfang November geht es dann weiter für die zweite Mannschaft mit dem zweiten Heimspiel gegen PTSV Freiburg (04.11.2017 – 19:30 Uhr – Sporthalle Grund- und Hauptschule).

Bericht: Stephan Mutterer

 

30.04.2017: Stephan Mutterer gewinnt symbolträchtigen Vereinspokal

Am vergangenen Wochenende wurde der Kasimir-Bleile-Geda¨chtnis-Pokal beim TTC Bad Krozingen ausgespielt. Die vereinsinternen Wettka¨mpfe werden allja¨hrlich zu Ehren des ehemaligen langja¨hrigen Vereinsvorsitzenden Kasimir Bleile ausgetragen, der sich um den Verein große Verdienste erworben hatte. Die Ergebnisse: Clemens Bleile setzte sich am Ende beim Spiel um Platz drei knapp gegen Ursula Mayer durch. Im Endspiel standen sich die beiden Bezirksligisten Juri Zielke und Stephan Mutterer gegenüber und lieferten sich einen hochklassigen und spektakulären Fünf-Satz-Fight, bei dem Mutterer als verdienter Sieger vom Tisch ging und zum ersten Mal diesen Pokal holt. Die Siegerehrung mit anschließender Vereinsfeier fand im Restaurant Amselhof statt. Als Ehrengast war auch Hedwig Bleile anwesend, deren verstorbener Mann Namensgeber des Turniers ist.

Bild v.l.n.r.: Juri Zielke, Stephan Mutterer, Clemens Bleile, Manfred Maier (1. Vorsitzender)

 

10.04.2017: Helmut Hirt Doppelmeister bei den Baden-Württembergischen Senioren-Meisterschaften

Herzlichen Glückwunsch! Am vergangenen Wochenende wurde Helmut Hirt bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Senioren zusammen mit seinem kongenialen Hüfinger Doppelpartner Siegfried Danneger Baden-Württembergischer Tischtennismeister im Doppel. Im Einzel kämpfe er sich bis ins Viertelfinale. „Tischtennisurgestein“ Hirt ist seit Jahrzehnten Mitglied beim TTC Bad Krozingen und spielt in der A-Klassenreserve noch immer auf hohem Niveau mit. In der Liga ist er bekannt für sein unorthodoxes Spiel, bei dem er mit Vorhand Abwehr spielt und mit der Rückhand mit harten, platzierten Blockbällen pariert.

Helmut Hirt mit der gefürchteten Vorhand-Noppe.

 

10.04.2017: Vielversprechender Nachwuchs beim TTC

Das Trainerteam vom Tischtennisclub Bad Krozingen, Birgit Wilhelm, Rico Ronnisch und Jan Himmelsbach, freuen sich derzeit über ihre kleinsten Nachwuchsspieler, welche in dieser Saison die Mini-Bezirksliga neben dem FT Freiburg souverän angeführt haben. Speziell für acht vielversprechende Nachwuchstalente halten Ronnisch und Himmelsbach zur Zeit in der Landeckhalle sogar ein zusätzliches Fördertraining ab. Nun stellen sich auch auf Turnierebene die ersten Erfolge ein: Simon Kerkhoff und Aykut Sönmez etwa holten vor kurzem schon die ersten Pokale bei Südbadischen Ranglistenwettbewerben, obwohl es von den beiden erst die erste Saison beim TTC ist. Vor allem Simon Kerkhoff kristallisiert sich laut Trainergespann mit seinen erst neun Jahren inzwischen als Ausnahmetalent heraus. Er hat bei der Südbadischen Rangliste U11 eine ausgeglichene Bilnz gespielt, was in dem Alter sensationell ist. Ronnisch hält es für sehr wahrscheinlich, dass er sich schon im nächsten Jahr zu höheren Turnieren auf Landesebene qualifizieren wird.

Auf dem Bild oben, 1. und 2. von links: Trainerteam Jan Himmelsbach, Rico Ronnisch (nicht auf dem Bild; Birgit Wilhelm). Auf dem Bild unten von links: Jannis Heckmann, Simon Kerkhoff, Laurin Sperling, Jakob Kerkhoff, Noha Brinkis, Jannis Pütz, Jannis Spiering , Aykut Sönmez

 

News
© 2018 TTC Bad Krozingen