Der Club kann auf eine fast 70-jährige Geschichte mit vielen Höhepunkten aber auch der Fast-Auflösung zurückblicken. Fortfolgend die wichtigsten historischen Momente in der Geschichte des Vereins:

Jahr

Ereignis

1946

Der Tischtennisverein wird gegründet

1985/86

der Verein hat  u.a. 6 Herrenmannschaften gemeldet

1986/87

Der größte sportliche Erfolg ist der 5. Platz der Herren in der Verbandsliga.

1992/93

die Damen spielen ebenfalls in der Verbandsliga

1998/99

der Verein hat nur noch eine Herrenmannschaft in der B-Klasse und steht kurz vor der Auflösung

2000

Man beginnt den Verein neu aufzubauen und setzt verstärkt in die Jugendarbeit mit den Trainern Markus Montada und Birgit Wilhelm

2006

Feier des 60. Vereinsjubiläums

2007/08

Man tritt wieder mit 3 Herren-, 2 Jugend- (u.a. Landesliga) und 2 Schülermannschaften in den Verbandsspielrunden an

2008

die 1. Herrenmannschaft sichert sich souverän den Titel in der Kreisklasse und schafft somit den lange ersehnten Aufstieg in die Bezirksklasse,

auch die 1. Jugendmannschaft trainiert von Markus, Birgit und Peter sichert sich den Titel in der Landesliga.

Beim Treffen der Meister der Landesliga erringt man souverän den Titel "Südbadischer Mannschaftsmeister 2008" verbunden mit der Qualifikation zur Baden Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft (Platz 4)

2008/09

Erstmals seit vielen Jahren stellt der TTC wieder eine eigene Damenmannschaft

2009/10

Die Damenmannschaft schafft den Aufstieg in der 2. Saison (in die Bezirksliga) und die 2. Herrenmannschaft holt sich souverän den Titel in der B Klasse und spielt somit ab 2010 in der Kreisklasse A

2010/11

Der TTC geht mit einer Damen-, vier Herren- und drei Jugendmannschaften in die neue Runde

Die erste Herrenmannschaft schafft mit nur einer Niederlage den Aufstieg in die Bezirksliga. Die erste Jugendmannschaft wird Meister der Bezirksliga.

2011/12

Die Damenmannschaft wird Meister der Bezirksliga und steigt in die Landesliga auf. Die erste Herrenmannschaft muss mit nur einem Sieg den Weg zurück in die Bezirksklasse antreten

2012/13

Die erste Damenmannschaft erreicht einen beachtlichen 5.en Platz in der Landesliga. Die neue zweite Damenmannschaft wird auf Anhieb Meister der Bezirksliga und steigt ebenfalls in die Landesliga auf. Die erste Herrenmannschaft verpasst nur knapp den Wiederaufstieg.

2013/14

Damen I werden Meister in der Landesliga und spielen in der kommenden Saison in der Verbandsliga. Damen II 7er Platz Landesliga, Herren I Platz 6 Bezirksklasse, Herren II Platz 8 Kreisklasse A Herren III Platz  4 Kreisklasse C, Herren IV Platz 5 Kreisklasse  D, Jugend I Platz 2 Bezirksliga U 18, Jugend  II Platz 1 Kreisklasse U18.

2014/15

Damen I Platz 8 in der Verbandsliga, Damen  II Platz 4 Landesliga Die Herren I belegten einen guten 3.en Platz und steigen in die Bezirksliga auf. Die zweite Herrenmannschaft muss  leider in die B Klasse absteigen.

2015/16

Die Damen sind freiwillig aus der Verbandsliga zurück in die Landesliga und wurden Vizemeister, verzichten aber auf den Aufstieg. Die erste Herrenmannschaft belegt einen guten Mittelfeldplatz in der Bezirksliga und die Zweite Mannschaft wird ungeschlagen Meister der Kreisklasse B. Die dritte Mannschaft wird Vizemeister und steigt in die B Klasse auf. Alle Jugendmannschaften behaupten sich sehr gut in ihren Klassen.

2016/17

Alle Mannschaften können ihre Klassen halten und belegen gute Mittelfeldplätze. Die zweite Mannschaft verpasst knapp den Relegationsplatz. Bei der Jugend sieht man die ersten Erfolge der guten Jugendarbeit. Im nächsten Jahr kann man die Mannschaften in den höheren Klassen melden.

2017/18

Geschichte
© 2017 TTC Bad Krozingen